Gila Epshtein – neues Mitglied in der „Gilde“

Schauplatz: ein Atelier in einem romantischen Teil von Braunschweig – dort traf sich am 6. Februar die Jury der „Künstlergilde Harz“ mit der Künstlerin Gila Epshtein, um zu entscheiden, ob sie Mitglied in der Künstlergruppe wird.

Romantik – dabei spielte das Wetter überhaupt nicht mit. Verzweifelte Parkplatzsuche und längere Fußwege bei Nässe und Kälte hätten gereicht, um eine grimmige Stimmung bei den Jurierenden zu erzeugen, die für ein objektives Jurieren nicht gerade förderlich gewesen wären. Aber nichts von alledem, nachdem man sich bei heißem Tee kurz aufgewärmt hatte!

Die faszinierenden Werke von Gila Epshtein, die sie in einem Atelier von Freunden ausgestellt hatte, hatten sofort die volle Aufmerksamkeit der Jury. Nach kurzer und intensiver Beratung hatte die Künstlerin die Zustimmung zur Mitgliedschaft.

Wir begrüßen sie sehr herzlich und würden uns freuen, wenn sie sich so wohl in unserem Kreis fühlen würde, wie man es bei einer echten „Künstlergilde“ erwarten darf.

Alpenverein im Kreishaus Goslar

Anlässlich einer Veranstaltung des Alpenvereins stellen 4 Künstler der Künstlergilde Harz und des BBK-Harz im Kreishaus Goslar aus:

Unser Mitglied Helga Gromnica sowie Hilda Groll, Hansjörg Hörseljau und Martin Schenk vom BBK zeigen dort Fotografien unter dem Thema Klimawandel/Klimaschutz.

Eröffnung 11. Februar 2024, 16:00 Uhr

Die Ausstellung macht deutlich, was uns in Zukunft im Alpenraum und im Harz erwarten wird. Sie fasst wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse und Prognosen über die aktuelle Situation global und im Alpenraum zusammen. Was dies für die alpine Infrastruktur, die alpinen Ökosysteme, den Tourismus, die Mobilität und den Bergsport bedeutet, veranschaulichen zahlreiche Beispiele. Außerdem zeigt die Ausstellung, wie jeder einzelne aktiv werden und Klimaschutz selbst umsetzen kann.

Die Ausstellung läuft bis zum 1.3.2024 zu den üblichen Öffnungszeiten des Kreishauses.

Stammtisch im „Schwarzen Schaf“

Auch im Februar wird es wieder einen Stammtisch der “Gilde” geben. 

Wenn es vielleicht draußen noch nicht so schön aussieht, wie es uns das Schwarze Schaf schon suggerieren möchte, wir lassen uns nicht entmutigen.

Bis dahin treffen wir uns erst einmal im “Schwarzen Schaf” am Donnerstag, dem 1. Februar 2024 um 18:00 Uhr.

Aus bekannten Gründen (Reservierung des Tisches) bitte bis Sonntag Abend melden.

Beste Grüße und – Raus aus der Winterdepression – 

Denkt daran: Das nächste Frühjahr kommt bestimmt! Versprochen!

Jahresrückblick 2023

Dieses Video ist ein ganz besonderer Rückblick auf das ereignisreiche Jahr 2023. In diesem Jahr hat die “Künstlergilde Harz” Eindrucksvolles erreicht und spannende Aktivitäten initiiert.

Eine der herausragenden Leistungen waren zweifellos unsere erfolgreichen Ausstellung, in denen wir unsere Werke der breiten Öffentlichkeit präsentiert haben. Die Vielfalt an Stilen und Techniken hat die Besucher beeindruckt und uns als Künstlergruppe weiter bestätigt. Wir sind stolz darauf, dass wir mit unseren Werken bei den Betrachtern Emotionen wecken und zum Nachdenken anregen konnten.

Aber nicht nur in den Galerien waren wir aktiv, auch im „Schwarzen Schaf“ haben wir uns regelmäßig miteinander getroffen. In gemütlicher Atmosphäre haben wir uns über Kunst und Kultur aber auch über persönliche Themen ausgetauscht. Diese Treffen waren immer eine wertvolle Gelegenheit, um Inspiration zu tanken und neue Ideen zu entwickeln.

Das Jahr 2023 war wieder ein Meilenstein für die Künstlergilde Harz. Wir sind dankbar für die Unterstützung unserer treuen Fans und all jener, die uns auf diesem Weg begleitet haben. Ohne Sie wäre all dies nicht möglich gewesen.

Alle Künstler der Gruppe freuen sich jetzt auf ein weiteres aufregendes Jahr voller kreativer Projekte und inspirierender Begegnungen.

Wer es genauer wissen will, kann sich ein Video (ca. 20 Minuten) über YouTube anschauen.

Stammtisch im Neuen Jahr

Nachdem wir alle das Neue Jahr gebührend begrüßt haben – und der „Gute Rutsch” hoffentlich nicht zum miesen Ausrutscher wurde 😄 – treffen sich die Mitglieder der „Künstlergruppe Harz“ wieder im “Schwarzen Schaf” 

am 4. Januar 2024 um 18:00 Uhr

Bitte bis zum Samstag, dem 30.12. 2023 – altes Jahr !!! –  bei uns wie üblich anmelden, damit wir rechtzeitig im “Schaf“ reservieren können!

In diesem Sinne: Einen “Guten Rutsch” für Alle

Marlene Richter stellt im Kreishaus Goslar Fotografien aus

Zu ihrer Ausstellung zu Anfang des Neuen Jahres sagt unser Mitglied Marlene Richter:

Meine Motive finde ich meist an und auf unterschiedlichen Materialien z. B. Metall und Plastik, aber auch auf Wasser, Stein und Holz. Ich liebe die Verschiedenartig- keit, Farbigkeit und Oberflächenstruktur dieser vielfältigen Stoffe. Mich interessieren abstrakte Strukturen, die sich auf den Oberflächen abbilden und neue „Bilder“ ergeben.

Die BetrachterInnen können sich den Sinn, ihre Deutung selbst erschließen. Ich wünsche mir, dass ihre Phantasie Flügelbekommt. Die Fotos erzählen eine eigene Geschichte. Die Titel sind nur eine „Deutung“ neben vielen anderen.

Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 11. Januar 2024, 18:00 Uhr im Forum des Kreishauses Goslar

Begrüßung: Dr. Elfi Krajewski 

Einführung in die Ausstellung: Thomas Velte, 1. Vorsitzender BBK Harz

Die Ausstellung läuft vom 11. Januar bis 1. Februar 2024 im Forum im Kreishaus Goslar, Klubgartenstraße 6, 38640 Goslar

Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi. 8 – 16 Uhr, Do. 8 –17 Uhr, Fr. 8 – 13 Uhr

„Schwarzes Schaf“ im Dezember diesmal eine Stunde früher

Beim letzten Mal ist beschlossen worden, trotz des Weihnachtstrubels auch im Dezember einen Stammtisch zu machen. Da wegen des erwähnten Weihnachtstrubels eine Reservierung problematisch werden konnte, mussten wir die Anmeldefrist vorziehen, um rechtzeitig noch einen Tisch zu bekommen.

Das war auch notwendig, denn das „Schaf“ hat für uns nur noch einen Tisch von 17:00 Uhr bis 18:45 Uhr

Vorgesehen ist wieder der erste Donnerstag im Monat, in diesem Fall wäre das aber Donnerstag, der 7. Dezember 2023 um 17:00 Uhr.

Deshalb ist die Frist für eine Anmeldung bzw. Rücksprache diesmal ausnahmsweise auf den 22. November abends festgelegt. Es haben sich allerdings schon jetzt 14 Personen angemeldet bzw. umgemeldet.

Kontakt wieder wie üblich unter sigrom@icloud.com oder telefonisch unter der Rufnummer (05322) 905 3755.

„ParallelWelt“ – Ausstellung Winfried Spickermann

Unser Mitglied Winfried Spickermann stellt in der Zeit vom 19.11.2023 bis zum 28.01.2024 im Wilhelm-Busch-Haus in Mechtshausen seine Werke aus.

Adresse: Pastor-Noeldeke-Weg 7 , 38723 Seesen – Öffnungszeiten Sa,So 14-16 Uhr

Die Vernissage war am 19.11.2023 um 15:00 Uhr. Die Begrüßung erfolgte durch Reinhard Skott vom Förderkreis Wilhelm-Busch-Haus. Winfried Spickermann führte persönlich in seine Ausstellung ein.

Stammtisch der Künstlergilde im regnerischen November

Diesmal meint es das Wetter nicht so gut mit uns und, wenn wir uns treffen, sollte keiner der Regenschirm vergessen haben – siehe Schwarzes Schaf auf dem Bild!

Termin ist Donnerstag, der 2. November 2023 gegen 18:00 Uhr im „Schaf“ in der Spitalstr. 1 in Goslar.

Wie üblich wird um Anmeldung bis zum Sonntag Abend – auch auf dem üblichen Weg – gebeten, damit alle – inklusive der Küchencrew – wegen der Tischreservierung disponieren können.

Trotz miesem Wetter sollte die Laune allerdings nicht mies sein!