Ausstellung in Drübeck bis März verlängert

Die Ausstellung im Galeriebereich von Kloster Drübeck wird weiter bis zum 13. März 2022 verlängert, damit bei Lockerung der Corona-Auflagen – was ja alle sehnlichst erwarten –  die Bilder zwangloser betrachtet werden können. So haben die Werke die Chance, von mehr Besuchern wahrgenommen zu werden.

Bitte vor einer Besichtigung erst einmal klären, wie und wann der Zutritt zum Galeriebereich möglich ist. Zur ersten Orientierung ist die Webseite des Klosters (www.kloster-druebeck) sehr hilfreich. Gleich am Anfang erscheint eine Pinnwand, die zunächst einmal über das Notwendige informiert.

Stammtisch fällt – wieder – aus!

Das „Schwarze Schaf“ bekommt langsam die „Corona-Ehrenmedaille“, da der Stammtisch aus gegebenem Anlass wieder ausfallen muss. Da die meisten von uns zur Risiko-Gruppe gehören, ist ja im Moment Vorsicht geboten.

Wir hoffen nur, dass sich herausstellt, dass die Impfungen vor schweren Verläufen schützen und so das Risiko, die Krankenhäuser aus diesem Grund aufsuchen zu müssen, nur gering ist.

Wir wollen alle hoffen, dass es für das „Schwarze Schaf“ beim nächsten Mal wieder grünes Licht gibt …

Beste Wünsche zum Neuen Jahr

Auch wenn in diesem, sich dem Ende zuneigenden Jahr vieles nicht so stattfinden konnte, wie man es sich gedacht hatte: Der Weg geht weiter, und wir werden – wie gewohnt – das Beste daraus machen.

Es zeichnet sich durchaus ab, dass es jetzt auch mit den Ausstellungen weitergeht und wir auch langsam wieder Präsenz zeigen können.

Nachdem eine ganze Reihe von Mitgliedern der vorgeschlagenen Umstrukturierung zugestimmt haben, dürfte esauch mit unserem Verein weitergehen: Der Weg geht auch hier also weiter.


Lasst uns also das Neue Jahr in heiterer Zuversicht empfangen und – natürlich auch – verschont von Corona!

Ausstellung im Kloster Brunshausen

Ein kleiner Hinweis für die Jahresplanung 2022! Es ist noch ein bißchen Zeit bis dahin, aber man sollte sich das als Mitglied der Künstlergilde Harz im Terminkalender vermerken:

Vom 15. 10. 2022 bis zum 2. 11. 2022 hat die Künstlergilde Harz Gelegenheit Werke in stilvoller Umgebung auszustellen, die auch von einer ganzen Anzahl von Besuchern gerne und häufig frequentiert wird.

Adresse des Ausstellungsortes ist Brunshausen 7, 37581 Bad Gandersheim.

Ausstellung im Wilhelm-Busch-Haus

Auf einen Hinweis von unserem Mitglied Mihaela Weiss hin  waren wir im Wilhelm-Busch-Haus in Mechtshausen in der Nähe von Seesen.

Das gesamte Untergeschoss des Hause ist zwar noch im Umbau, die erste Etage jedoch bietet schon zwei exzellente Ausstellungsräume. Nach einem langen, ausführlichen und sehr harmonischen Gespräch mit dem zweiten Vorsitzenden des Fördervereins, Herrn Reinhard Skott, steht uns die Möglichkeit offen, im Frühjahr oder Sommer 2022 dort eine ca. zwei Monate lang währende Ausstellung zu installieren.

Herr Skott selbst ist ehemaliger Kunstlehrer und setzt sich mit großem Engagement für eine Ausweitung des Kulturprogramms im Wilhelm-Busch-Haus ein. 

Im Dezember kein Stammtisch

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

da sich nur zwei Mitglieder für die Teilnahme am Dezemberstammtisch entschieden haben, wird er am Donnerstag, den 2. Dezember ausfallen.
Ich wünsche euch allen eine schöne – zwangsläufig wohl auch eine eher ruhige – Adventszeit.

Liebe Grüße an euch alle
Helga

Stammtisch im November

Die Mitglieder der „Künstlergilde Harz“ trafen sich wieder im „Schwarzen Schaf“ in Goslar zu ihrem monatlichen Stammtisch. Termin war Donnerstag, der 4.10.2021 um 18:00 Uhr.

Ort, war, wie bekannt, Spitalstr. 1 in 38640 Goslar.

Auch diesmal ging es beim Stammtisch wieder sehr angeregt zu: Erfahrungen wurden ausgetauscht, Neues besprochen und natürlich auch gut gegessen und getrunken!

Ausstellung im Kloster Drübeck

Eine Reihe von Künstlern der „Künstlergilde Harz“ zeigen ab 14. November 2021 im Galerie-Bereich des Eva Heßler Hauses unter dem Titel „12 Künstler stellen aus“ ihre Werke.

Beim Aufhängen der Bilder wurde eifrig diskutiert.

Die Ausstellung ist Montags bis Freitags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstags, Sonntags und Feiertags von 8:00 Uhr bis 14:00 zu sehen. Es gelten die jeweilig aktuellen Corona-Regeln, die man im Kloster unter (039452) 94332 erfahren kann.

Die Ausstellung läuft bis zum 16. Januar 2022!

„Ursula-Dorothea Brandt – Ein Künstlerleben“

Der Leiter der Rathaus-Galerie, Hans Manhart, stellt Gemälde, Zeichnungen und Farbdrucke der verstorbenen Künstlerin unter dem Titel „Ein Künstlerleben“ in der Rathaus-Galerie Bad Harzburg aus.

Ursula-Dorothea Brandt war Jahrzehnte lang Mitglied des bbk harz – der nun unter der Bezeichnung „Künstlergilde Harz“ firmiert.

Die Ausstellung dauert vom 1.11. 2021 bis zum 17.12.2021 und ist – corona bedingt – nur nach vorheriger Anmeldung unter 05322 74-0 beim Rathaus für Personen, die der 3G-Regelung genügen, möglich. Öffnungszeiten sind:

Montags bis Freitags von 9:00 – 12:00 Uhr und Donnerstags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung ist am 31.10.2021 um 11.30 Uhr in der Rathaus-Galerie Bad Harzburg. Auch hier gilt auch wieder die 3G-Regelung.

„21. Hildesheim Artfair“ im Stammelbachspeicher

Zwei unserer Mitglieder, Reinhard Koschubs und Klaus Müller, die beide auch dem bbk/hildesheim angehören, stellen in einer Sammelaustellung vom 17. Oktober bis zum 14. November im Stammelbachspeicher ihre Werke aus.

Adresse ist : Galerie im Stammelbachspeicher – Wachsmuthstr. 20/21 – Hildesheim

Geöffnet ist jeweils Samstag und Sonntag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr