„Der feminine Blick – Frauen sehen Frauen“

(Aquarell: Antje Löffler)

Unter diesem Thema zeigen die Künstlerinnen des BBK-Harz und der Künstlergilde Harz gemeinsam Werke!

Fast alle Künstlerinnen aus beiden Künstlergruppen haben sich sofort bei der Ankündigung gemeldet und zeigten sich begeistert.

Vernissage ist am 30. Mai 2024 um 18:00 Uhr im Forum des Kreishauses Goslar. Die Begrüßung der Gäste und die Einführung macht Frau Dr. Elfi Krajewski

Adresse ist Kreishaus Goslar, Klubgartenstr. 6, 38640 Goslar.

Die Ausstellung läuft vom 31. Mai 2024 bis zum 26. Juni 2024 zu den bekannten Öffnungszeiten des Kreishauses.

Das „Schwarze Schaf“ – im Mai wieder frei

Das Wetter fängt an, sich wieder zu bekrabbeln: Alle freuen sich und damit natürlich auch das Schaf.

Der erste Donnerstag im Monat Mai steht bald bevor, und damit der Stammtisch unserer Künstlergilde.

Wir treffen uns also wieder am 2. Mai um 18:00 Uhr im “Schwarzen Schaf” in Goslar.Ein großer Tisch wäre auch wieder bereit für uns im Restaurant, so dass wir nicht ausweichen müssen.

Das Wetter spielt mit, so dass das Schaf allen Grund zur Freude hat – siehe Bild! – Und damit wir alle!

Bitte meldet Euch bis zum Sonntag Abend bei uns, damit wir entsprechend Plätze reservieren können! – Danke!

Gila Epshtein stellt in Gifhorn aus

Gila Epshtein stellt im Rathaus Gifhorn unter dem Titel „I am where I am“ ihre Werke aus!
Die Vernissage ist am 7. Mai 2024 um 19 Uhr.

Die Ausstellung ist bis zum 25.10.2024 im 2. OG des Gifhorner Rathauses,
Eingang Cardenap 2-4, zu sehen.

Öffnungszeiten:
Mo bis Do 8:30 bis 17:00 Uhr
Fr 8:30 bis 12:00 Uhr

Gila Epshtein – Ausstellung in Berlin

Vom 25. April bis zum 28. April stellt unser Mitglied Gila Epshtein als Mitglied der Malereifachklasse Macketanz, HfBK Dresden in Berlin im „Kunstquartier Bethanien“ zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus.

Titel der Ausstellung: „I Wander All Night“

Ausstellung des BBK-Harz

Eine Reihe der Mitglieder unserer Künstlergilde sind auch Mitglieder der Künstlergewerkschaft BBK-Harz, die vom 18. April bis 8. Mai 2024 im Kreishaus Goslar im Anschluss an unsere Ausstellung ausstellt. Ihre Werke und natürlich die Werke der anderen Künstler die (noch) kein Mitglied bei uns sind, werden unter dem Motto „April 24“ dem Publikum präsentiert.

Die Vernissage ist am 18. April 2024 um 18:00 Uhr im Forum des Kreishauses Goslar, Klubgartenstr. 6. Die Einführung macht Thomas Velte, der 1. Vorsitzende!

Zwei neue Mitglieder in der Gilde

Vor der diesjährigen Jahreshauptversammlung trafen sich die Juroren der „Künstlergilde Harz“, die damit beauftragt sind, über die Mitgliedschaft von Künstlern in der Gilde zu entscheiden.

Diesmal standen zwei Künstlerinnen zum Jurieren bereit: Hilda Groll und Dagmar Tiaden, die mit ihren ausgezeichneten Werken alle Juroren überzeugen konnten, so dass die Aufnahme in die Künstlergilde verdientermaßen einhellig geschah.

Inzwischen sind 31 Künstlerinnen und Künstler Mitglieder der „Künstlergilde Harz“

Künstler-Workshop total überzeugend

Die Idee, am Ende der Ausstellung einen Workshop zu veranstalten, in dem die Künstler ihre Werke den anderen vorstellen, war ein voller Erfolg!

Es gab eine Menge interessanter Erläuterungen zu den Werken – sowohl inhaltlich als auch technisch, was von allen Teilnehmer sehr begrüßt wurde.

Auf der Hauptversammlung am Tag darauf wurde beschlossen, Veranstaltungen in dieser Art öfter durchzuführen, um einen Austausch von Ideen in der Gruppe möglich zu machen und auch Projekte zu entwickeln!

Achtung: Termin zum Abholen

Der große Lastwagen wird wohl nicht nötig sein – aber hier eine wichtige Mitteilung:

Aus organisatorischen Gründen des Kreishauses ist der Termin zum allgemeinen Abholen der Bilder von Freitag auf Montag (15. April 2024) verlegt worden.

Da die Ausstellung ausläuft, holen einige ihre Bilder auch schon am Donnerstag (11.04.) ab.

Da das Kreishaus kaum Möglichkeiten zum Lagern der Bildern hat, bitte alle Bilder spätestens bis Montag abholen.

Stammtisch im April

Stammtisch Künstlergilde

Auch im April werden wir uns wieder am Donnerstag, dem 4.4.2024 um 18:00 Uhr zum Stammtisch treffen.

Leider sind diesmal die großen Tische des „Schwarzen Schafs“ besetzt. Anschließend gehen sie für zwei Wochen in Urlaub. So werden wir uns in unserem ehemaligen Stammlokal, dem „Olympia“ in der Breiten Straße in Goslar einfinden – das Lokal, das wegen Corona in Vergessenheit geraten ist.

Da die Gefahr, die vom Corona-Virus ausging, inzwischen recht gering geworden ist, ist das Olympia als Treffpunkt wieder möglich. Eine ganze Reihe von Künstlern (plus Anhang) können wir also am Donnerstag zum Austausch von Erfahrungen erwarten.

Einladung zum “Finissage-Workshop”

Auf der Vernissage am letzten Donnerstag wurde der Vorschlag gemacht, dass sich die Künstler der Gilde treffen sollten, um  gemeinsam miteinander zu besprechen, was sie künstlerisch bewegt – warum die einzelnen ihre Werke so und nicht anders machen. 

Dabei gab es zunächst organisatorische Schwierigkeiten mit dem Kreishaus, die aber nun aus dem Weg geräumt sind:

Das Kreishaus hat nur am Donnerstag bis 17:00 Uhr geöffnet. Danach kommt niemand mehr hinein, wenn man ihm nicht von innen die Tür öffnet. Wenn der letzte das Haus verlassen hat, ist das Haus also zu.

Wenn jemand nun später als 17:00 Uhr kommt, muss er sich bemerkbar machen, damit man ihm von innen aufmacht.

Das geht in diesem Fall per Handy – Rufnummer: 01578 458 8032!

Da einige Künstlerkollegen auch gerne wieder zum regulären Stammtisch kommen wollen, war der günstigste Zeitpunkt im Rahmen unserer Ausstellung der zweite Donnerstag im April – dem letzten Tag der Ausstellung – also ein echter “Finissage-Workshop”. 

Ein Vorteil: Man kann die gesammelten Erfahrungen gleich in der Jahreshauptversammlung am folgenden Samstag verwerten.

Die Kreativität und Expertise jedes Einzelnen sind ein “Pfund, mit dem man wuchern sollte” und deshalb ist es wichtig, einmal – kurz gesagt – Konzeptionen, Techniken und Materialien zu diskutieren, von einander zu lernen und einiges für sich selber mit nach Hause zu nehmen.

Information ist schließlich das einzige, was mehr wird, wenn man es teilt! 

Treffen zum Finissage-Workshop am Donnerstag, den 11. April 2024 ab 16:30 Uhr im Forum des Kreishauses Goslar – also mitten in der Jahresausstellung. Wer erst später kommen kann, bitte das Handy nicht vergessen!